Wasserbau

Durch die Auswahl von kompatiblen Fahrzeugen und Maschinen sowohl zu Lande als auch zu Wasser, erfolgt durch beide Fuhrparks eine ideale Ergänzung, die an Flexibilität schwer zu überbieten sein dürfte.

Für Baggerarbeiten im Wasser ist spezielles Equipment erforderlich, das die Positionierung und die Kontrolle der Baggertiefe genau und zuverlässig ermöglicht. Das Schubschiff "SS Breloh" ist zu diesem Zweck mit einem GPS-System und einem hydrographischen Präzisions-Echolot ausgestattet, was die zentimetergenaue Positionierung und Tiefenermittlung erlaubt. Nacharbeiten werden dadurch auf ein Minimum reduziert und die Maßnahme kann effizient durchgeführt werden.

Durch moderne Vermessungssysteme ist eine Transformation von Gaus-Krüger-Koordinaten in GPS-kompatible Koordinaten innerhalb kürzester Zeit möglich.

Um bei aller Präzision Höchstleistungen erbringen zu können, kommen Pontons mit enormer Tragfähigkeit zum Einsatz. Dadurch wird das Arbeiten mit entsprechend großen und leistungsfähigen Baggern ermöglicht. Um die Spitzenleistung der Grabgeräte in der Leistungskette aufrechtzuerhalten, ist eine perfekt funktionierende Logistik zum Abtransport des Baggerguts erforderlich, welche die Bereiche Land und Wasser vereint.

 

Home
Firmenprofil
Leistungen
Referenzen
Galerie
Kontakt
Gästebuch Links